AMK-Nachrichten

Rückrufe, Chargenrückrufe und Chargenüberprüfungen sind nur im Mitgliederbereich einsehbar.

Informationen der Institutionen, Behörden und Hersteller

In dieser Rubrik gibt die AMK Pharmakovigilanz-relevante Informationen folgender Einrichtungen: BfArM, PEI, EMA, AkdÄ, BfR, BVL sowie der Hersteller wieder (Archivierung ab 18.12.2008).


Abonnieren Sie den RSS-Feed AMK-Nachrichten und Sie erhalten automatisch die aktuellen Informationen der Institutionen, Behörden und Hersteller. Auch die im Mitgliederbereich vorzufindenden Rückrufe, Chargenrückrufe und Chargenüberprüfungen werden als RSS-Feed bereitgestellt. Hier geht es zu den RSS-Feeds.

03/18 Informationen der Hersteller: Informationsbrief zu Ferro sanol® (Eisen(II)-glycin-sulfat-Komplex) Tropfen: Unterversorgung bei Früh- und Neugeborenen wegen Lieferengpass befürchtet

Bei früh- und neugeborenen Kindern stellt die Behandlung von Eisenmangelzuständen eine besondere medizinische Notwendigkeit dar…

02/18 Informationen der Hersteller: Rote-Hand-Brief zu Gadolinium-haltigen Kontrastmitteln: Ruhen der Zulassungen, Einschränkung der Indikation und aktualisierte Produktinformationen

Aufgrund von Ablagerungen von Gadolinium (Gd) im Gehirn unter der intravenösen Anwendung von Gd-haltigen Kontrastmitteln …