Wir sind die Spitzenorganisation der Apothekerinnen und Apotheker in Deutschland. Wir vertreten die Interessen dieses Heilberufs in Politik und Gesellschaft und setzen uns für die einheitliche, hochwertige und flächendeckende Versorgung der Bevölkerung mit Arzneimitteln ein. Unsere Mitglieder sind die jeweils siebzehn Apothekerkammern und Apothekerverbände der Länder.

Für unsere Stabstelle Kommunikation suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)

Referent*in Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d) mit Schwerpunkt Grafik, Produktion und Veranstaltungen

(38,5 Wochenstunden; zunächst befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung)

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind für die eigenständige Entwicklung von Layouts für Veröffentlichungen (Periodika, Broschüren, Einladungen, Programme, Präsentationselemente, Grafiken) mittels DTP-Programme zuständig
  • Für Veröffentlichungen erstellen Sie Satz- und Druckvorstufen und übernehmen weiterhin die Steuerung externer grafischer Dienstleister
  • Sie verantworten die Printproduktion (Einholung von Angeboten, Festlegung von Auflagen, Druckabnahme etc.) sowie die Distribution von Publikationen
  • Im Rahmen der Vertretungsregelung unterstützen Sie die Teamassistenz
  • Sie übernehmen administrative Aufgaben im Zusammenhang mit Veröffentlichungen sowie Sonderaufgaben
  • Pressekonferenzen bereiten Sie organisatorisch vor und steuern diesen Ablauf selbstständig mit Dienstleistern

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung oder ein abgeschlossenes Studium im Kommunikationsbereich, vorzugsweise im Bereich Grafikdesign
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung und Eigeninitiative
  • Berufserfahrung im o. g. Aufgabenbereich
  • Im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen und Grafikanwendungen (InDesign, Photoshop, etc.) sind Sie sicher
  • Sie sind ein Teamplayer und verfügen über kommunikatives Geschick und Kreativität
  • Eine hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität setzen wir voraus

Unser Angebot:

  • Eine vielseitige Beschäftigung beim Spitzenverband der Apothekerschaft mit einem eigenständigen Aufgabengebiet und individuellen Fortbildungsmöglichkeiten
  • Ein engagiertes und sich gegenseitig unterstützendes Team
  • Modern und ergonomisch ausgestattete Büroarbeitsplätze
  • Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten für eine bestmögliche Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Ein zentral gelegener Standort in der Europacity im Herzen Berlins mit sehr guter Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel
  • Ein Deutschland-Ticket für den ÖPNV
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • 30 Urlaubstage sowie Heiligabend und Silvester ganztags frei
  • 13. Monatsgehalt, vermögenswirksame Leistungen und einen Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Vor Ort zubereitete Mahlzeiten in unserer Cafeteria
     

Wir freuen uns über die Bewerbung von Menschen jeden Geschlechts. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, aus denen wir Ihren Gehaltswunsch sowie Ihren möglichen Eintrittstermin ersehen können, senden Sie bitte ausschließlich als PDF-Datei an:

ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände e. V.
Stabsstelle Finanzen, Personal und Verwaltung
Herrn Lehmann, Heidestraße 7, 10557 Berlin
bewerbung(at)abda.de, Telefon: 030-4 00 04-151

Berlin, den 07.02.2024

  

Information nach Art. 13 Datenschutzgrundverordnung für Bewerber*innen