35/19 Informationen der Hersteller: Informationsschreiben zu Prograf 1 mg, 50 Hartkapseln, der Firma Medicopharm AG: Geschwärzte Textzeile auf Umverpackung

Informationen der Hersteller

AMK / Die Firma Medicopharm AG informiert in Abstimmung mit der Regierung Oberbayern über Packungen des Arzneimittels Prograf (Tacrolimus) 1 mg, 50 Hartkapseln (PZN 13425238), der Chargen 1E3303A, 1E3314C, 1E3315A, 1E3390C und 1E3391A, bei denen eine Textzeile auf dem Etikett des Umkartons geschwärzt ist. Die geschwärzte Textzeile betrifft eine falsche Packungsgrößenangabe.

Da die Schwärzung zu Verunsicherung von Patienten bzw. zum Verdacht auf Manipulation des Arzneimittels führen könnte, bestätigt die Importfirma nun, dass es sich bei den betroffenen Packungen um freigegebene, verkehrsfähige Ware handelt.

Nähere Informationen sowie beispielhaftes Bildmaterial und Kontaktdaten der Firma können dem Informationsschreiben entnommen werden.

Arzneimittelrisiken im Zusammenhang mit der Anwendung von Tacrolimus sind bitte unter www.arzneimittelkommission.de zu melden. /

Quellen
Medicopharm AG an AMK (E-Mail-Korrespondenz); Veröffentlichung in der Fachpresse. (22. August 2019)

Zur Kenntnis genommen:

Datum:                     

 

[Pharm. Ztg. 2019 (164) 35:100]