Preisbildung bei Arzneimitteln

Die Art und Weise, wie sich ein Arzneimittelpreis bildet, hängt davon ab, ob ein Medikament per Rezept vom Arzt verordnet wird oder auf bloßes Verlangen an den Patienten abgegeben wird. Bei Rezepten gilt die Arzneimittelpreisverordnung, ohne Rezept herrscht freie Preisbildung. Zu den Sonderfällen gehören Betäubungsmittel und Rezepturen. Letztere sind keine Fertigarzneimittel, so dass ihre Preise auf Basis der Ausgangsstoffe berechnet werden.