Nachwahlen im Vorstand der Förderinitiative Pharmazeutische Betreuung

Die Förderinitiative Pharmazeutische Betreuung (FI) hat vergangene Woche ihren ehrenamtlichen Vorstand teilweise nachgewählt. Zur neuen Stellvertretenden Vorsitzenden wählte die Mitgliederversammlung Sabine Gnekow. Die Hamburger Apothekerin war seit 1998 Beisitzerin und folgt auf Karin Graf, die ihr Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt hat. Als Beisitzerin neu im Vorstand gewählt wurde Ina Richling. Die Krankenhausapothekerin aus Iserlohn engagiert sich auch als Referentin insbesondere im Rahmen der AMTS-Projekte ATHINA und Apo-AMTS. Sie möchte die FI daher speziell in den Bereichen Medikationsanalyse und pharmazeutischen Dienstleistungen unterstützen. Vorsitzender der FI bleibt Ronald Schreiber aus Erfurt. Die Schatzmeisterin bleibt Dr. Christiane Eckert-Lill aus Berlin, zweite Beisitzerin bleibt Sabine Skwara aus Hamburg. Die FI ist ein Verein mit rund 170 Mitgliedern, davon rund 30 Institutionen.

Die Förderinitiative Pharmazeutische Betreuung e.V. führt wissenschaftliche Kompetenz und praktisches Engagement zusammen, um die bundesweite Umsetzung der Pharmazeutischen Betreuung zu unterstützen. Pharmazeutische Betreuung ist definiert als die konsequente Wahrnehmung der Mitverantwortung des Apothekers bei der Arzneimitteltherapie mit dem Ziel, bestimmte therapeutische Ergebnisse zu erreichen, die die gesundheitsbezogene Lebensqualität des Patienten verbessern.

Krankenhausapothekerin Ina Richling

Zusatzinformationen

Pressekontakt

Dr. Reiner Kern
Pressesprecher
030 - 40004 132
Telefon
030 - 40004 133
Fax
Dr. Ursula Sellerberg
Stellv. Pressesprecherin
030 - 40004 134
Telefon
030 - 40004 133
Fax