Neuer Hingucker

Am Berliner ABDA-Neubau ist ein neues Fassadenbanner angebracht worden. Der Bürgermeister des Berliner Bezirks Lichtenberg, Michael Grunst, macht sich auf dem Plakat für die Vor-Ort-Apotheke stark. "Reden statt klicken. Die Apotheke in Ihrer Nachbarschaft", lautet das Zitat des Politikers. Das neue Plakat ersetzt ein anderes Exemplar, dass seit August an dem Fassadengerüst zu sehen war. Die Banner im Rahmen der  Imagekampagne „Einfach unverzichtbar“ sorgen für viel Aufmerksamkeit. Die Heidestraße am ABDA-Neubau ist eine viel befahrene Strecke von Autos, Taxis, Bussen und Lastwagen, denn sie liegt in der Nähe des Hauptbahnhofs. Mit der Unterstützung zahlreicher Kammern und Verbände ist es der ABDA gelungen, Politiker aus dem ganzen Bundesgebiet dafür zu gewinnen, sich für den Erhalt der Apotheke vor Ort und für bessere Rahmenbedingungen für den pharmazeutischen Nachwuchs auszusprechen. In den vergangenen Monaten sind viele Motive mit Bürgermeistern und Lokalpolitikern entstanden, die auf die Themen „Strukturpolitik“ und „Bessere Rahmenbedingungen für den Nachwuchs“ abzielen.


© ABDA
© ABDA