Corona-Antikörpertest: Mathias Arnold bei MDR AKTUELL

Viele Patienten fragen sich, warum Apotheken keinen Corona-Antikörpertest verkaufen. MDR AKTUELL hat am Donnerstagmorgen bei ABDA-Vizepräsident Mathias Arnold nachgefragt. „Wir können diese Tests nicht verkaufen, weil wir juristisch ein Verbot haben", so Arnold im Interview dem Radiosender und erklärte weiter: „Die Apotheke könnte es natürlich an Ärzte abgeben, aber eben nicht an Laien und Endverbraucher." Das beruhe auf einer gesetzlichen Regelung der Medizinprodukteabgabeverordnung, berichtete der ABDA-Vizepräsident. Es handele sich um In-Vitro-Tests, die nur von Fachkreisen genutzt werden dürften. Welche juristischen Folgen ein Verkauf an Patienten haben könnte, hatte Mathias Arnold schon am Mittwoch in einer Pressemitteilung der ABDA erklärt: „Wenn ein Apotheker entgegen dem Verbot einen Schnelltest an Patienten abgeben würde, wäre das eine Ordnungswidrigkeit, die mit einer Geldbuße geahndet werden kann.“ Der Radiobeitrag schließt mit dem Hinweis des Autors, dass das Robert-Koch-Institut Ausnahmen festlegen könne, damit bestimmte Testes doch verkauft werden dürften. Der Beitrag wurde auf MDR AKTUELL im Frühprogramm am Donnerstag (03.08.2020) gesendet.