Die Bundesagentur für Arbeit hat den Apotheker erneut als Engpassberuf eingestuft. Das geht aus der aktuellen Fachkräfteengpassanalyse der Behörde vom Juni dieses Jahres hervor.

In Bayern hat es das jährliche Pressesprechertreffen (19.07.) auf Landesebene gegeben. Im Freistaat gibt es ein Netz von Apothekern, die vor Ort als Ansprechpartner für regionale und lokale Medien dienen.

Mit Satire steigt die ABDA in den Bundestagswahlkampf ein. Ab übernächster Woche (31.07.) sollen Postkarten mit unterschiedlichen Karikatur-Motiven die politische Diskussion anheizen.

Jedem zweiten Raucher reicht‘s: 44 Prozent der Raucher planen den Abschied vom Glimmstängel. Junge Frauen liegen dabei vorne: 53 Prozent wollen sich das Rauchen abgewöhnen, aber nur 37 Prozent der Männer.

ABDA-Präsident Friedemann Schmidt hat positiv auf das Zusatzprogramm der CSU für die Bundestagswahl reagiert.

Der CSU-Vorstand hat am Montag (17.07.) den Bayernplan beschlossen - das parteiinterne Wahlprogramm zur Bundestagswahl. Darin steht die Forderung nach einem Versandverbot von verschreibungspflichtigen Medikamenten (Rx).

Hoffnung für Heilberufe: Im Ausschuss für Verbraucherschutz und Binnenmarkt (IMCO) des EU-Parlamentes ist ein Vorrang der Selbstverantwortung der Mitgliedsstaaten bei der Reglementierung von freien Berufen vorgeschlagen worden.

Der Bundesgerichtshof (BGH) will im Herbst sein Urteil im Skonti-Prozess verkünden. Das Gericht nannte den 5. Oktober 2017 in einer Mitteilung als Termin.


Panorama

Stationsapotheker geplant

In Niedersachsen sollen in den rund 180 Kliniken Stationsapotheken eingerichtet werden. Eine entsprechende Änderung im Krankenhausgesetz ist im Frühjahr von der Landesregierung beschlossen worden. Die rot-grüne Koalition reagiert damit auf eine Serie von Pflegemorden. Die Stationsapotheken sollen das Krankenhauspersonal bei Fragen der Arzneimitteltherapie unterstützen. Dabei geht es auch um genauere Kontrolle des Medikamentenverbrauchs. Die Landesapothekerkammer begrüßt das Vorhaben. Der Entwurf wird voraussichtlich im Herbst in das Plenum zur Beratung eingebracht.

Hätten Sie's Gewusst?

Europäische Weide, Chinarinde, indische Schlangenwurzel, isländisches Moos: Wobei handelt es sich um keine Heilpflanze?

Europäische Weide ist keine Heilpflanze.

Die aktuelle Zahl

1,1 Millionen

Die ABDA-Imagekampagne „Näher am Patienten“ wurde schon über 1,1 Millionen Mal im Netz angesehen. Neugierig geworden? Hier geht es zur Kampagene.