Newsroom

Insgesamt 73 von 110 gesetzlichen Krankenkassen erstatten ihren Versicherten zumindest einen Teil der Ausgaben für rezeptfreie Arzneimittel aus der Apotheke.

Um die Haut zu schützen und Sonnenbrand zu vermeiden, sollte man einige Dinge beachten. ABDA-Vorstandsmitglied Wolfgang Pfeil hat einige Tipps parat.

In der aktuellen Folge geht es um die die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker. Welche Aufgaben hat sie zu bewältigen?

Im Kampf gegen Arzneimittelfälschungen haben schon mehr als die Hälfte aller deutschen Apotheken mit den Vorbereitungen für den Start des europäischen Sicherheitssystems „securPharm“ zum Jahresbeginn 2019 begonnen.

Unter der Überschrift "Sichere Arzneimittel gibt es nicht zum Schnäppchenpreis" - einem Zitat von ABDA-Präsident Schmidt - diskutiert die WamS über die Konsequenzen einer zunehmenden Anzahl von Arzneimittelrückrufen und Lieferengpässen.

In "Pharmapolitik International" wird der Apothekenmarkt in England beleuchtet. Ökonomie-Referentin Christine Herber berichtet von finanziellen Kürzungen.

Der Vorsitzende des Apothekerverbandes Brandenburg, Olaf Behrendt, unterstützt die angekündigte Initiative von Gesundheitsministerin Diana Golze zur Überprüfung der Importquote.

In dieser Folge feiern wir den 5. Geburtstag des Nacht- und Notdienstfonds und erklären, warum es ihn überhaupt gibt.


Panorama

Sommerferien: Rechtzeitig um Rezepte kümmern

In den Sommerferien schließen viele Ärzte ihre Praxen. Apotheker dürfen auch in den Ferien verschreibungspflichtige Medikamente nur gegen Rezept abgeben, sagt Dr. Volker Schmitt (Pressesprecher der Apotheker in Bayern). Patienten sollten sich deshalb vorher alle notwendigen Medikamente verschreiben lassen.

Hätten Sie's Gewusst?

Wie hoch ist der Mehrwersteuersatz auf Arzneimittel?

19 Prozent beträgt der Mehrwertsteuersatz auf Arzneimittel in Deutschland.

Die aktuelle Zahl

3

Alle drei Minuten infiziert sich ein Mädchen mit dem HI-Virus, heißt es in einem UNICEF-Bericht, der im Juli in Amsterdam auf der Welt-AIDS-Konferenz vorgelegt wurde.