Seit zehn Jahren gibt es sie nun: Rabattverträge zwischen Krankenkassen und Arzneimittelherstellern. DAV-Vorsitzender Fritz Becker zieht in einem Interview in der aktuellen Ausgabe der Apotheken Umschau Bilanz.

„Mit unserer Initiative wollen wir einen Dialog anregen zwischen den Politikern, die in den 299 Wahlkreisen für den Bundestag kandidieren, und den Menschen, die in diesen Wahlkreisen wohnen“, sagt ABDA-Vizepräsident Mathias Arnold.

Ein neues Karikatur-Motiv aus der Feder von Jürgen Tomicek. Der Karikaturist aus dem westfälischen Werl zeichnet für Tageszeitungen und Zeitschriften in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

ABDA-Präsident Friedemann sieht die vor kurzem gestartete „Allianz für Gesundheitskompetenz“ auch als Chance den Apothekerberuf bekannt zu machen.

Der CSU-Gesundheitspolitiker Reiner Meier will sich bei einer Rückkehr in den Bundestag für ein Verbot des Versandhandels von verschreibungspflichtigen Medikamenten einsetzen.

Für neun von zehn Bundesbürgern ist eine umfassende Beratung in der Apotheke vor Ort „wichtig“ oder sogar „sehr wichtig“. Mit 84 Prozent erhält der Nacht- und Notdienst der Apotheken in der Nachbarschaft eine fast ebenso hohe Bedeutung.

Die Lesmüller-Medaille geht an Prof. Dr. em. Gerhard Franz. Das haben die Präsidentinnen und Präsidenten der Apothekerkammern der Länder beschlossen. Die Medaille wird Anfang September in Berlin verliehen.

Die ABDA ist letzte Woche mit einer satirischen Postkarten-Aktion in den Bundestagswahlkampf eingestiegen. Heute (09.08.) werden weitere Postkarten mit einem neuen Karikatur-Motiv an gesundheitspolitische Entscheider verschickt.


Panorama

Christian Roth zum IPSF-Präsident gewählt

Die International Pharmaceutical Students' Federation (IPSF) vertritt die Interessen von über 350.000 Pharmaziestudierenden weltweit. Beim Weltkongress der IPSF in Taipeh wurde am 6. August 2017 Christian Roth zum Präsidenten gewählt. Christian Roth studierte Pharmazie an der Universität Regensburg und absolviert derzeit sein Praktisches Jahr in der Adler-Apotheke in Velbert.

Hätten Sie's Gewusst?

Wer erfand das Streichholz?

Der englische Apotheker John Walker hatte durch Zufall das Streichholz erfunden.

Die aktuelle Zahl

1,5

Die Arzneimittelausgaben der gesetzlichen Krankenkassen sind im Juni 2017 um 1,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat angestiegen. Das ergeben interne Berechnungen des ABDA-Geschäftsbereichs "Wirtschaft, Soziales, Verträge" für den Deutschen Apothekerverband (DAV). Für das erste Halbjahr 2017 ergibt sich insgesamt ein Wachstum der Arzneimittelausgaben von 2,8 Prozent. Dieser Wert liegt damit unterhalb der Rahmenvorgaben von Kassenärztlicher Bundesvereinigung und Spitzenverband der Krankenkassen für 2017 (3,3 Prozent).