AKTUELLES
Alle Pressemeldungen
Bundesapothekerkammer: Ärztlich verordnetes Cannabis konsequent wie ein Arzneimittel behandeln

„Wenn Cannabis gegen Schmerzen ärztlich verordnet wird und die Funktion eines Arzneimittels hat, dann muss es anderen Arzneimitteln gleichgestellt werden“, fordert Dr. Andreas Kiefer, Präsident der Bundesapothekerkammer.

Bernhard Hoëcker ist Testimonial für deutsche Apotheken

Unter dem Motto „Apotheke. Hilft immer.“ laufen im März bundesweit Kino- und Hörfunkspots mit Comedian Bernhard Hoëcker.

Entdeckung der Antibiotika war ein pharmazeutischer Durchbruch

Zum 60. Todestag von Sir Alexander Fleming, dem Entdecker des Penicillins.

Handlungsempfehlung: Pille danach

Handlungsanweisungen der Bundesapothekerkammer (BAK) zur Beratung in Apotheken

ITB Berlin: Nicht nur bei Reisen an Impfschutz denken

Wer im Urlaub oder dienstlich in alle Welt verreist, sollte rechtzeitig an seinen Impfschutz denken und den Impfausweis überprüfen lassen.

ABDA startet Projekt PRIMA zum heilberufsübergreifenden Medikationsplan

Bundesgesundheitsministerium fördert das Vorhaben

Krankenkassen setzen Grundkonsens in der Gesundheitsversorgung aufs Spiel

ABDA-Präsident Schmidt zufolge hat der GKV-Spitzenverband den Kontakt zur Versorgungsrealität der Versicherten verloren.

Apothekerkongress: Forderungen für bessere Arzneimitteltherapie

Apotheker aus Deutschland, Schweiz und Österreich intensivieren länderübergreifende Zusammenarbeit

Erkältungen sind für Diabetiker riskant

Infekte wie Erkältungen können bei Menschen mit Diabetes Komplikationen auslösen.

Nebenwirkung Trockenheit

Viele Medikamente können zu Trockenheit im Mund, in den Augen oder an der Haut führen.

Umsetzung des Perspektivpapiers ‚Apotheke 2030‘ hat begonnen

Internationaler Fortbildungskongress pharmacon

Zuzahlungsbefreiungen für 2015 neu beantragen

Gesetzlich krankenversicherte Patienten können bei ihrer Krankenkasse eine Befreiung von der Zuzahlung zu Leistungen beantragen...

Selbsttest ersetzen keine ärztliche Diagnose

Sich selbst zu testen, gehört für viele Menschen zur Gesundheitsvorsorge. Durch das Messen von Blut- oder Harnproben kann man zu Hause verschiedene Körperfunktionen überprüfen...

Ruhende Zulassungen von zahlreichen Arzneimitteln: Einlösen von Rezepten in der Apotheke ist geregelt

Trotz der ruhenden Zulassungen von zahlreichen Arzneimitteln stellen Deutschlands Apotheker die Versorgung der Patienten auch weiterhin sicher...

ABDA mit neuer Website

Optimierte Darstellung auf mobilen Endgeräten und höheres Maß an Barrierefreiheit

Wechsel in der Geschäftsführung der ABDA

Claudia Korf übernimmt Geschäftsbereich Wirtschaft, Soziales und Verträge

Apotheker ehren Mitglieder der DAC/NRF-Kommission

Empfang im Apothekerhaus für Analytik- und Rezepturexperten

Fokus
  • © contrastwerkstatt - Fotolia.com

    Leitlinien

    Die Leitlinien zur Qualitätssicherung der Bundesapothekerkammer beschreiben apothekerliches Handeln in charakteristischen Situationen. Sie berücksichtigen die gültigen Gesetze und Verordnungen und orientieren sich am Stand von Wissenschaft und Technik. Bei der Einführung eines apothekenspezifischen Qualitätsmanagementsystems unterstützen sie die Beschreibung von Prozessen.

  • Nacht- und Notdienste

    Jährlich leisten Deutschlands Apotheker mehr als eine halbe Million Nacht- und Notdienste. Besonders an Wochenenden und Feiertagen können Patienten durch einen umfangreichen Service der Apothekerschaft die nächstgelegene geöffnete Apotheke unkompliziert und schnell finden.

  • © RioPatuca Images - Fotolia.com

    Hilfsorganisationen

    Zur gesellschaftlichen Verantwortung der Apotheker gehört auch, Menschen in besonderen Notlagen oder in weniger entwickelten Ländern zu unterstützen. Oft sind in Apotheken Spendenaufrufe oder Sammelbüchsen zu finden. Apotheker ohne Grenzen Deutschland e.V. und APOTHEKER HELFEN e.V. sind zwei wichtige Vereine.