Wir sind die Spitzenorganisation der Apothekerinnen und Apotheker in Deutschland. Wir vertreten die Interessen des apothekerlichen Heilberufs in Politik und Gesellschaft und setzen uns für die einheitliche, hochwertige und flächendeckende Versorgung mit Arzneimitteln in Deutschland ein. Unsere Mitglieder sind die jeweils siebzehn Apothekerkammern und Apothekerverbände der Länder.

Für die Vertragsabteilung in unserem Geschäftsbereich Ökonomie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (38,5 h) eine(n)

Volljurist/in (m/w/d)

Die Stelle ist als Elternzeitvertretung zunächst bis 31. Januar 2021 befristet.

Ihre Aufgabe: Sie verhandeln mit gesetzlichen Krankenkassen und deren Verbänden bundesweit gültige Verträge, nach welchen die Apotheken in Deutschland Arzneimittel an Versicherte abgeben und mit Kostenträgern abrechnen. Interessante sozialrechtliche Fragestellungen sowie Fragen aus dem Wirtschafts-, Vertrags und Vereinsrecht sind ebenso Gegenstand dieser anspruchsvollen Aufgabe wie die Kommunikation mit den Mitgliedsorganisationen.

Ihr Profil: Diese Tätigkeit verlangt von Ihnen Formulierungsgeschick, Durchsetzungskraft gegenüber den Verhandlungspartnern und Überzeugungsvermögen bei den verbandsinternen Abstimmungsprozessen. Überdurchschnittliche Rechtskenntnisse, Eigeninitiative und eine gute Auffassungsgabe sind das Fundament Ihrer Tätigkeit. Hinzu kommen das Interesse an den sozialen und wirtschaftlichen Zusammenhängen des Gesundheitswesens sowie die Freude am Verhandeln und an der Entwicklung verbandspolitischer Positionen. Wir wenden uns an berufserfahrene Kollegen, sind aber auch offen für Bewerbungen von Berufsanfängern.

Wir bieten: Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an einem modern ausgestatteten Arbeitsplatz, ein leistungsgerechtes Gehalt sowie umfangreiche Sozialleistungen.

Wir freuen uns über die Bewerbung von Menschen jeden Geschlechts. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, aus denen wir Ihren Werdegang, Ihre Qualifikation, Ihre Gehaltsvorstellungen sowie Ihren möglichen Eintrittstermin ersehen können, senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 050109 – gern per E-Mail in einer Gesamtdatei mit max. 5 MB Datenvolumen – an:

ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände e. V.
Stabsstelle Finanzen, Personal und Verwaltung
Frau Gabriela Dahl, Heidestraße 7, 10557 Berlin

personal(at)abda.de, Telefon: 030-4 00 04-1 18