Wir sind die Spitzenorganisation der Apothekerinnen und Apotheker in Deutschland. Wir vertreten die Interessen dieses Heilberufs in Politik und Gesellschaft und setzen uns für die einheitliche, hochwertige und flächendeckende Versorgung mit Arzneimitteln in Deutschland ein. Unsere Mitglieder sind die jeweils siebzehn Apothekerkammern und Apothekerverbände der Länder.

Für die Geschäftsstelle der Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK), einer Abteilung im Geschäftsbereich Arzneimittel der ABDA, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, voraussichtlich befristet für ein Jahr, eine(n)

Referent/in (Apotheker/in)

in Vollzeit (38,5 h Wochenarbeitszeit)

Ihre Aufgabe: Zu Ihren Tätigkeiten gehören die Beurteilung von Meldungen über Verdachtsfälle von Arzneimittelrisiken sowie die Kommunikation relevanter Themen der Pharmakovigilanz an Apotheken. Hinzu kommen die Beantwortung pharmazeutischer, pharmakologischer und toxikologischer Anfragen sowie Recherchen und Stellungnahmen zur Förderung der Arzneimitteltherapiesicherheit und damit der Patientensicherheit.

Ihr Profil: Sie haben die Approbation als Apotheker/in und vorzugsweise im Fach Pharmakologie, klinische Pharmazie oder pharmazeutische Technologie promoviert; eine Fachapothekerweiterbildung ist von Vorteil. Sie verfügen über Kenntnisse der systematischen Überwachung, Erkennung und Abwehr von Arzneimittelrisiken. Erfahrungen in diesem Bereich sind von Vorteil, werden aber nicht zwingend vorausgesetzt. Zudem besitzen Sie organisatorisches und kommunikatives Geschick.

Unser Angebot: Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit attraktiver Vergütung in unserer modernen und ergonomisch ausgestatteten Geschäftsstelle in der Europacity im Herzen Berlins. Flexible Arbeitszeiten erleichtern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. ÖPNV-Zuschuss, Paketservice, betriebliches Gesundheitsmanagement sowie vor Ort frisch zubereitete Mahlzeiten runden das Gesamtpaket ab.

Wir freuen uns über die Bewerbung von Menschen jeden Geschlechts. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, aus denen wir Ihren Werdegang, Ihre Qualifikation, Ihren Gehaltswunsch sowie Ihren möglichen Eintrittstermin ersehen können, senden Sie bitte mit Angabe der Kennziffer 060303 – gern als PDF-Datei mit max. 5 MB Datenvolumen – an:

ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände e.V.
Stabsstelle Finanzen, Personal und Verwaltung
Frau Gabriela Dahl, Heidestraße 7, 10557 Berlin
Telefon 030 4 00 04-1 18, bewerbung(at)abda.de