Wir sind die Spitzenorganisation der Apothekerinnen und Apotheker in Deutschland. Wir vertreten die Interessen des apothekerlichen Heilberufs in Politik und Gesellschaft und setzen uns für die einheitliche, hochwertige und flächendeckende Versorgung mit Arzneimitteln in Deutschland ein. Unsere Mitglieder sind die jeweils siebzehn Apothekerkammern und Apothekerverbände der Länder.

Für unser Team im Geschäftsbereich Ökonomie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Wirtschaftswissenschaftler mit volkswirtschaftlicher Orientierung (m/w/d)

(38,5 Wochenstunden, unbefristet)

Ihre Aufgabe: Im Fokus der Stelle steht die Versorgung der Bevölkerung mit Arzneimitteln durch öffentliche Apotheken. Dies betrifft die Ausgestaltung der Honorierung hierfür, aber auch den Schutz vor Arzneimittelfälschungen. Sie analysieren Änderungen, die sich durch Gesetz oder Marktentwicklungen ergeben. Auch die zunehmende Digitalisierung im Gesundheitswesen oder veränderte Vertriebsstrukturen erfordern das Hinterfragen bisheriger Positionen. Neben qualitativen Argumentationen treten dabei vermehrt zahlenbasierte Bewertungen in den Fokus. Sie wirken außerdem an der Erstellung von Stellungnahmen, Reden und Präsentationen zu wirtschaftlichen Themen mit.

Ihr Profil: Wir erwarten von Ihnen einen teamorientierten Arbeitsstil, ein sicheres Auftreten, Zahlenaffinität und die Fähigkeit, komplexe wirtschaftliche Zusammenhänge zu analysieren und anschaulich darzustellen. Verhandlungssicheres Englisch sowie Vertrautheit mit dem Office-Programmpaket setzen wir ebenso selbstverständlich voraus wie einen qualifizierten Studienabschluss. Erste Erfahrungen im Bereich des Gesundheitswesens sind von Vorteil, jedoch nicht Bedingung. Wenn Sie sich mit den Zielen unseres Verbandes identifizieren und Interesse an einer vielseitigen Tätigkeit haben, sollten Sie nicht zögern, sich bei uns zu bewerben.

Wir bieten: Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem hoch motivierten Team, ein leistungsgerechtes Gehalt und soziale Leistungen.

Wir freuen uns über die Bewerbung von Menschen jeden Geschlechts. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, aus denen wir Ihren Werdegang, Ihre Qualifikation sowie Ihre Gehaltsvorstellungen ersehen können, senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 030109 – gern per E-Mail in einer Gesamtdatei mit max. 5 MB Datenvolumen – an:

ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände e. V.
Stabsstelle Finanzen, Personal und Verwaltung
Frau Gabriela Dahl, Heidestraße 7, 10557 Berlin
personal(at)abda.de, Telefon: 030-400 04-118