Wir sind die Spitzenorganisation der Apothekerinnen und Apotheker in Deutschland. Wir vertreten die Interessen dieses Heilberufs in Politik und Gesellschaft und setzen uns für die einheitliche, hochwertige und flächendeckende Versorgung mit Arzneimitteln in Deutschland ein. Unsere Mitglieder sind die jeweils siebzehn Apothekerkammern und Apothekerverbände der Länder.

Für unseren Geschäftsbereich Pharmazie, Abteilung Berufe und Apothekenpraxis, suchen wir zum 1. Januar 2022 eine/n

Apotheker/in (m/w/d)

(Teilzeit 19,5 Std./Woche, unbefristet)

Ihre Aufgabe: Sie bearbeiten insbesondere inhaltliche und organisatorische Fragestellungen bei der Implementierung und Durchführung pharmazeutischer Dienstleistungen in Apotheken. Dabei befassen Sie sich mit den notwendigen Qualifikationsmaßnahmen, insbesondere der Erarbeitung und Umsetzung von Schulungsmaterialien und Arbeitshilfen, die Erstellung von Mustervorträgen und anderen geeigneten Instrumenten zur Qualifizierung der Apothekerinnen und Apotheker sowie die Unterstützung der Mitgliedsorganisationen, z. B. durch Train-the-Trainer-Seminare.

Ihr Profil: Sie haben ein gutes pharmazeutisches Fachwissen und sind an Qualifizierungsinstrumenten der Angehörigen der Apothekenberufe interessiert. Sie sind in der Lage, konzeptionell und kreativ zu arbeiten sowie praxisnahe Lösungen zu entwickeln. Praktische Erfahrungen in der öffentlichen Apotheke, Promotion und/oder die Qualifikation als weitergebildete/r Apotheker/in sind von Vorteil, jedoch nicht Bedingung.

Wir erwarten ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Flexibilität, Einsatzbereitschaft, Kreativität und Eigenverantwortung sowie Aufgeschlossenheit gegenüber berufspolitischen Fragestellungen. Englischkenntnisse und den routinierten Umgang mit den gängigen EDV-Programmen (MS-Office) setzen wir voraus.

Unser Angebot: Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit attraktiver Vergütung in unserer modernen und ergonomisch ausgestatteten Geschäftsstelle in der Europacity im Herzen Berlins. Flexible Arbeitszeiten erleichtern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. ÖPNV-Zuschuss, Paketservice, betriebliches Gesundheitsmanagement sowie vor Ort frisch zubereitete Mahlzeiten runden das Gesamtpaket ab.

Wir freuen uns über die Bewerbung von Menschen jeden Geschlechts. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, aus denen wir Ihren Werdegang, Ihre Qualifikation, Ihren Gehaltswunsch sowie Ihren möglichen Eintrittstermin ersehen können, senden Sie bitte mit Angabe der Kennziffer 020212 – gern als eine PDF-Datei mit max. 5 MB Datenvolumen – an:

ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände e. V.
Stabsstelle Finanzen, Personal und Verwaltung
Frau Gabriela Dahl, Heidestraße 7, 10557 Berlin
Telefon: 030-4 00 04-1 18, bewerbung(at)abda.de