Bupropion: Dosierung

Dosierung Bupropion-haltiger Arzneimittel

Nach der Neueinführung des Bupropion-haltigen Arzneimittels Elontril® zur Therapie von Episoden einer depressiven Erkrankung (Major Depression) weist der Hersteller GlaxoSmithKline auf die korrekte Dosierung hin. Die empfohlene Anfangsdosierung beträgt 150 mg einmal täglich und kann bei fehlender Besserung der Krankheitssymptomatik nach vierwöchiger Behandlung auf 300 mg täglich gesteigert werden.


Der Hersteller weist darauf hin, dass es sich bei 300 mg täglich um eine Tagesmaximaldosis handelt. Die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen steigt bei Überschreiten der Tagesmaximaldosis an. Daher muss die Einnahme anderer Bupropion-haltiger Arzneimittel wie zum Biespiel Zyban® während der Behandlung mit Elontril® unterbleiben. Unterschiedliche Bupropion-haltige Arzneimittel dürfen auch nicht gegeneinander ausgetauscht werden. Elontril® weist eine Matrixformulierung auf. Die Tabletten sind daher unzerkaut einzunehmen und auch nicht vor der Einnahme zu zerkleinern.

 

Nähere Informationen sind den Fachinformationen zu entnehmen beziehungsweise unter Telefon (08 00) 1 22 33 55 oder Telefax (08 00) ?1 22 33 66 bei GlaxoSmithKline anzufordern.

 

PZ 19/07