AMK-Nachrichten

Rückrufe, Chargenrückrufe und Chargenüberprüfungen sind nur im Mitgliederbereich einsehbar.

Informationen der Institutionen, Behörden und Hersteller

In dieser Rubrik gibt die AMK Pharmakovigilanz-relevante Informationen folgender Einrichtungen: BfArM, PEI, EMA, AkdÄ, BfR, BVL sowie der Hersteller wieder (Archivierung ab 18.12.2008).


Abonnieren Sie den RSS-Feed AMK-Nachrichten und Sie erhalten automatisch die aktuellen Informationen der Institutionen, Behörden und Hersteller. Auch die im Mitgliederbereich vorzufindenden Rückrufe, Chargenrückrufe und Chargenüberprüfungen werden als RSS-Feed bereitgestellt. Hier geht es zu den RSS-Feeds.

Online-Nachricht: Informationen der Hersteller: Aspirin® i.v. 500 mg: Gefahr erneuter Engpässe bis voraussichtlich März 2019

Die intravenöse Zubereitung ist bedeutsam für die Initialbehandlung des akuten Koronarsyndroms...

49/18 Informationen der Hersteller: Nebivolol-Actavis 5 mg: Vereinzelt auftretende orange/braune Punkte auf Tabletten

Die Qualität, Wirksamkeit und Sicherheit des Arzneimittels ist nicht beeinträchtigt...

48/18 Informationen der Institutionen und Behörden: BMG: Versorgungsmangel bei saisonalen Influenza-Impfstoffen festgestellt

Die Impfung betroffener Personengruppen entsprechend den Empfehlungen der STIKO ist derzeit nicht flächendeckend sichergestellt...