Verteilungsmodus

© Olivier Le Moal - Fotolia.com

Um ein ausreichendes Seminarangebot sicherzustellen, arbeiten die Kammern im Rahmen des "Verteilungsmodus" zusammen, d. h. die Kammern haben die Durchführung der Seminare in den meisten Weiterbildungsgebieten untereinander aufgeteilt. Somit bietet eine Kammer regelmäßig ein bestimmtes Seminar nicht nur für die eigenen Mitglieder, sondern für alle Weiterzubildenden des Bundesgebietes an.

Seit 2018 gibt es im Gebiet "Klinische Pharmazie" aufgrund der hohen Zahl an Weiterzubildenden eine neue Verteilung der Seminare. Seither werden die Seminare 1 bis 6 von jeweils drei Kammern angeboten, um die Anfahrtszeiten und -wege für die Teilnehmer zu reduzieren.

Welches Seminar von welcher Kammer angeboten wird, ist unten im Dropdown-Menü zu sehen.

Auskunft darüber, wann die nächsten Seminare stattfinden, gibt außerdem die jeweils ausrichtende Apothekerkammer. Bei den meisten Kammern kann man sich als Teilnehmer vormerken lassen. Bei der Anmeldung sollte man das Datum des Beginns der Weiterbildung bzw. den voraussichtlichen Prüfungstermin angeben, damit dies entsprechend berücksichtigt wird.

Verteilungsmodus für die einzelnen Gebiete

Arzneimittelinformation

Seminar 1: AK Nordrhein

Seminar 2: AK Nordrhein

Seminar 3: LAK Baden-Württemberg 

Seminar 4: AK Westfalen-Lippe, AK Berlin

Seminar 5: AK Westfalen-Lippe, AK Berlin

Seminar 6: Bayerische LAK, AK Berlin

Seminar 7: AK Nordrhein

Seminar 8: LAK Baden-Württemberg

Wahlseminar A: AK Nordrhein

Wahlseminar B: LAK Hessen

Wahlseminar C: LAK Hessen

Wahlseminar D: alle Apothekerkammern 

Klinische Pharmazie

Seminar 1: LAK Baden-Württemberg / AK Nordrhein / AK Hamburg

Seminar 2: LAK Baden-Württemberg / LAK Rheinland-Pfalz / AK Hessen / AK Niedersachsen

Seminar 3: Bayerische LAK / AK Hamburg / AK Nordrhein

Seminar 4: LAK Baden-Württemberg / AK Westfalen-Lippe

Seminar 5: Bayerische LAK / AK Hessen / AK Bremen

Seminar 6: Bayerische LAK / Sächsische LAK / AK Westfalen-Lippe

Wahlseminar A: AK Hamburg, AK Hessen

Wahlseminar B: LAK Baden-Württemberg

Wahlseminar C: alle Apothekerkammern

Wahlseminar D: alle Apothekerkammern

Pharmazeutische Analytik

Seminar 1: LAK Hessen

Seminar 2: LAK Hessen

Seminar 3: AK Westfalen-Lippe

Seminar 4: AK Westfalen-Lippe

Seminar 5: Bayerische LAK

Seminar 6: Bayerische LAK

Seminar 7: AK Niedersachsen, Bayerische LAK

Seminar 8: AK Niedersachsen

Pharmazeutische Technologie

Seminar 1: LAK Hessen

Seminar 2: LAK Hessen

Seminar 3: AK Westfalen-Lippe

Seminar 4: AK Westfalen-Lippe

Seminar 5: Bayerische LAK

Seminar 6: Bayerische LAK

Seminar 7: LAK Baden-Württemberg

Semianr 8: LAK Baden-Württemberg, AK Berlin

Seminar 9: LAK Rheinland-Pfalz

Theoretische und Praktische Ausbildung

Seminar 1: AK Nordrhein

Seminar 2: AK Nordrhein

Seminar 3: AK Westfalen-Lippe

Seminar 4: AK Westfalen-Lippe

Seminar 5: AK Niedersachsen

Seminar 6: AK Niedersachsen

Toxikologie und Ökologie

Seminar 1: AK Berlin

Seminar 2: AK Niedersachsen

Seminar 3: Bayerische LAK

Seminar 4: AK Niedersachsen

Seminar 5: Bayerische LAK

Seminar 6: Bayerische LAK

Seminar 7: Bayerische LAK

Seminar 8: LAK Rheinland-Pfalz

Onkologische Pharmazie

Seminar 1 = Zertifikatfortbildung "Kompetente Betreuung der Tumorpatienten"

Seminar 2, Teil 1: LAK Baden-Württemberg

Seminar 2: Teil 2: LAK Rheinland-Pfalz

Seminar 3: AK Westfalen-Lippe

Seminar 4: AK Hessen

Seminar 5: AK Hessen