Tag der Apotheke 2018

2017 leisteten die Apotheken in Deutschland rund 470.000 Nacht- und Notdienste und garantierten somit rund um die Uhr eine flächendeckende Arzneimittelversorgung im gesamten Bundesgebiet. Diese und weitere Zahlen veröffentlichte die ABDA am 6. Juni 2018 in der aktuellen ABDA-Statistikbroschüre "Die Apotheke 2018: Zahlen, Daten, Fakten“.

Darüber hinaus nahmen rund um den „Tag der Apotheke 2018“ zahlreiche Vertreter der Apothekerschaft an verschiedenen Veranstaltungen teil. So auch auf dem Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2018, auf dem sich Entscheider aus Gesundheitswirtschaft und Politik trafen. Auf folgende Veranstaltungen möchten wir besonders hinweisen:

Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2018

  • 7. Juni: Apothekerforum, „Lieferengpässe bei Arzneimitteln: Höhere Transparenz für eine bessere Patientenversorgung“ u.a. mit Fritz Becker, Vorsitzender des Deutschen Apothekerverband (DAV)
  • 7. Juni: Apothekerforum, „Arzneimittelversorgung als Teil einer erfolgreichen Strukturpolitik“ u.a. mit Dr. Andreas Kiefer, Präsident der Bundesapothekerkammer (BAK)
  • 7. Juni: Cube Club, „Entbürokratisierung und digitale Schnittstellen: Wie effizient ist die Zusammenarbeit zwischen ambulanten Pflegediensten, Arztpraxen und Apotheken?“ u.a. mit Berend Groeneveld, Patientenbeauftragter des Deutschen Apothekerverbandes (DAV)

Außerdem nahm Berend Groeneveld zum bundesweiten „Aktionstag gegen den Schmerz“ an der Pressekonferenz der Deutschen Schmerzgesellschaft am 5. Juni 2018 teil.


Jedes Jahr am 7. Juni ist der „Tag der Apotheke“. Die ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände ruft diesen Aktionstag seit 1998 aus, um auf den Stellenwert der öffentlichen Apotheken als Instanz im Gesundheitswesen und die Bedeutung apothekerlichen Heilberufes für die Arzneimittelversorgung aufmerksam machen. Dabei stehen die Betreuung der Patienten durch das pharmazeutische Personal und das breite Leistungsspektrum der Apotheken im Fokus. Viele Apotheken nutzen den Tag der Apotheke für besondere Aktionen und informieren über Gesundheitsthemen. Etliche von ihnen präsentieren sich nicht nur an ihrem eigentlichen Standort, sondern auch auf kleinen und großen Veranstaltungen in den Innenstädten und anderen stark frequentierten Plätzen. Erstmals fand der Tag der Apotheke am 10. September 1998 statt.