Symposium 2008 "Medikamente: Abhängigkeit und Missbrauch"

In Deutschland sind etwa 1,5 Millionen Menschen abhängig von Medikamenten. Die Bundesapothekerkammer beleuchtete das komplexe Thema Medikamentenabhängigkeit und -missbrauch aus verschiedenen Perspektiven.

Vorgestellt wurde unter anderem einen neu erarbeiteten Leitfaden dazu, was Apotheker gegen den Missbrauch von verschreibungspflichtigen und rezeptfreien Arzneimitteln unternehmen können. Daneben wurden konkrete Projekte vorgestellt, Vertreter der Ärzteschaft und ein Betroffener kamen ebenfalls zu Wort. Details entnehmen Sie bitte der unten stehenden Tagesordnung.

Das Symposium fand am 18. Juni 2008 in Berlin statt.