Mehr als 1,5 Millionen Bundesbürger sind von Medikamenten abhängig. Dazu kommen der Missbrauch von Medikamenten in der Bildungs-/Arbeitswelt und im Sport. Auch im Straßenverkehr kann die unsachgemäße Anwendung von Medikamenten schwerwiegende Folgen haben.

Um die unterschiedlichen Aspekte des Medikamentenmissbrauchs in der Gesellschaft zu beleuchten, veranstalteten die ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände, der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und der Allgemeine Deutsche Automobil-Club (ADAC) am 3. November 2011 in Berlin das Symposium »Medikamentenmissbrauch in Deutschland: Eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung«.