Gesundheitspresse-Seminar 2008 "Selbstmedikation"

Apotheker bewerten Selbstmedikation

Was ist für wen empfehlenswert und was nicht?

Drei von vier Verbrauchern nehmen rezeptfreie Arzneimittel oder Nahrungs- ergänzungsmittel ein. Es ist für Verbraucher dabei nicht immer leicht, die Spreu vom Weizen zu trennen. Der Apotheker ist die letzte Beratungs- und Kontrollstelle vor der Anwendung dieser Präparate. Deshalb wurden einige wichtige Aspekte der Selbstmedikation bei einem Gesundheitspresse-Seminar der ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände - beleuchtet.

Erfahrene Apotheker gaben aus ihrer täglichen Praxis heraus serviceorientierte Tipps, z.B. zu folgendem Thema: Wie können Verbraucher Wundermittel und Quacksalberei erkennen? Außerdem bewerteten Apotheker Präparate gegen Erkältungen, Schmerzen, Magen-Darm-Krankheiten und Venenprobleme und stellten Empfehlungen und Anwendungstipps für verschiedene Patientengruppen vor.