Deutscher Apothekertag und expopharm 2015

Der diesjährige Deutsche Apothekertag fand vom 1. Oktober bis 3. Oktober in Düsseldorf statt. Parallel dazu präsentierte sich die internationale pharmazeutische Fachmesse expopharm.

Vom 29. September bis 3. Oktober 2015  fand darüber hinaus der 75. Weltkongress der Apotheker in Düsseldorf statt. Die Fédération Internationale Pharmaceutique (FIP) als Veranstalter und die ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände als Gastgeber hießen Apotheker unter dem Motto "Better Practice - Science based, evidence driven" willkommen.


Impressionen


Eröffnung des Deutschen Apothekertag

Lagebericht des ABDA-Präsidenten Friedemann Schmidt

Bericht des ABDA-Hauptgeschäftsführers Dr. Sebastian Schmitz


Aufzeichnungen des Livestreams

Die Eröffnungsveranstaltung des Deutschen Apothekertages 2015 und der Bericht des ABDA-Hauptgeschäftsführers Dr. Sebastian Schmitz sowie die Diskussion zum Thema "E-Health und Apotheke 2030 – Chancen und Risiken" wurden live übertragen. Die Aufzeichnungen stehen auf PZ online zum Nachschauen und Nachhören zur Verfügung. Zu den Seiten von PZ online


Eröffnung der expopharm 2015

Politischer Lagebericht des DAV-Vorsitzenden Fritz Becker


Pressekonferenz: "Risiken der Polymedikation besser beherrschen"

In unserer älter werdenden Gesellschaft wächst die Zahl der Menschen, die dauerhaft mehrere Arzneimittel gleichzeitig einnehmen müssen. Polymedikation birgt Risiken: Die korrekte Einnahme mehrerer  Präparate kann Patienten überfordern und es kann zu gefährlichen Wechselwirkungen kommen. Wie kann man den Problemen, die mit Polymedikation einhergehen, besser begegnen? Zum Auftakt des Deutschen Apothekertages 2015 lud die ABDA am 29. September zur Pressekonferenz "Risiken der Polymedikation besser beherrschen" ein.