Deutscher Apothekertag und expopharm 2019

© ABDA/Magerstädt

Der Deutsche Apothekertag (DAT) 2019 findet von Mittwoch, 25. September, bis Freitag, 27. September, in der Stadthalle vom CCD Congress Center Düsseldorf statt. Parallel dazu wird die pharmazeutische Fachmesse EXPOPHARM in den Hallen 1 und 3 der Messe Düsseldorf veranstaltet, die allerdings einen Tag länger dauert (bis Samstag, 28. September).

Die Pressekonferenz zum Deutschen Apothekertag 2019 findet bereits am Dienstag, 24. September, in Düsseldorf statt. Dort wird der Apothekenlima-Index 2019 präsentiert und das Gesetzgebungsverfahren zum Vor-Ort-Apotheken-Stärkungsgesetz (VOASG) kommentiert. Die Einladung an Journalisten mit Hinweis auf die Akkreditierung erfolgt rechtzeitig vorab. Anfragen dazu beantwortet die ABDA-Pressestelle in Berlin.

Die EXPOPHARM wird am Mittwoch, 25. September, um 9.30 Uhr vom DAV-Vorsitzenden Fritz Becker in der Stadthalle, Messe Düsseldorf eröffnet. Auf der „pharma world“, Halle 3, Stand G-31, nimmt er am Donnerstag, 26. September, um 13.00 Uhr auch an einer Podiumsdiskussion über Antibiotika-Übergebrauch teil. Am selben Ort diskutiert BAK-Präsident Dr. Andreas Kiefer am Freitag, 27. September, um 13.00 Uhr über Cannabis in der Apotheke.

Eröffnet wird der DAT 2019 am Mittwoch, 25. September, um 14.00 Uhr von ABDA-Präsident Friedemann Schmidt, der direkt nach der Begrüßung seinen Lagebericht abgibt. Es folgen Grußworte von Landes- und Kommunalpolitikern. Um 16.30 Uhr beginnt die eigentliche Hauptversammlung, die traditionsgemäß mit dem Bericht des ABDA-Hauptgeschäftsführers Dr. Sebastian Schmitz und dessen Diskussion anfängt.

Neben der ganztägigen Antragsberatung steht am Donnerstag, 26. September, um 14.00 Uhr das Themenforum „Zukunftsperspektive pharmazeutische Dienstleistungen“ im Vordergrund, bei dem Experten und Praktiker auf dem Podium und mit dem Publikum ins Gespräch kommen. Auch Jens Spahn hat seinen Besuch auf dem Deutschen Apothekertag zugesagt. Der Bundesgesundheitsminister wird am Freitag, den 27. September ab 11.00 Uhr zur Hauptversammlung kommen. Er wird ein Grußwort sprechen - und wie im vergangenen Jahr - anschließend mit den Delegierten diskutieren. ABDA-Präsident Friedemann Schmidt wird zusammen mit Jens Spahn auf der Bühne stehen und den Meinungsaustausch moderieren. Um 15.00 Uhr wird eine politische Diskussionsrunde mit den gesundheitspolitischen Sprechern der Bundestagsfraktionen vorgesehen.

Zum Deutschen Apothekertag 2019 werden mehr als 300 Delegierte aus jeweils 17 Apothekerkammern und -verbänden erwartet, die in der Hauptversammlung die zukünftigen Positionen ihres Berufsstandes diskutieren und beschließen. Zutritt zur Hauptsammlung haben satzungsgemäß allerdings alle Apothekerinnen und Apotheker aus ganz Deutschland, die im Besitz einer Teilnehmerkarte sind, die sie kostenfrei im Internet anfordern können.