Pressemitteilungen

Hier finden Sie chronologisch geordnet die Pressemitteilungen der Bundesorganisationen der Apothekerschaft zu gesundheitspolitischen, ökonomischen und pharmazeutischen Diskussionen sowie zu Gesundheitsfragen und Verbrauchertipps.


Deutscher Apothekertag fordert Verbot des Versandhandels mit rezeptpflichtigen Medikamenten

Die Hauptversammlung des Deutschen Apothekertages hat sich heute für ein Verbot des Versandhandels mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln ausgesprochen. Nur so seien künftig einheitliche Apothekenabgabepreise zu gewährleisten, die...

ABDA-Präsident Schmidt macht Zukunftsangebote an Politik

Deutscher Apothekertag

„Jede neue Bundesregierung kann und sollte mit den Apothekern rechnen“, sagte Friedemann Schmidt, Präsident der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände bei der Eröffnung des Deutschen Apothekertags....

Aufruf zum Grippeschutz: DAV-Vorsitzender Becker geht mit gutem Beispiel voran

Im Kampf gegen die Impfmüdigkeit in der Gesellschaft ruft der Deutsche Apothekerverband (DAV) zum konsequenten Grippeschutz auf.

Expopharm: DAV-Vorsitzender Becker fordert Krankenkassen zu fairer Vergütung apothekerlicher Leistungen auf

Wenn gesetzliche Krankenkassen die pharmazeutischen Leistungen der öffentlichen Apotheken für ihre Versicherten einfach selbstverständlich in Anspruch nehmen, müssen sie sie auch aufwands-, qualitäts- und leistungsgerecht vergüten....

Apotheker sehen pessimistischer in die Zukunft – Apothekenklima-Index zum Auftakt des Deutschen Apothekertages veröffentlicht

Die selbständigen Apotheker in Deutschland schätzen die Zukunft ihrer Branche und ihres eigenen Betriebs deutlich pessimistischer ein als noch vor einem Jahr. Vier von zehn Apothekern (40,9 Prozent) erwarten eine etwas oder deutlich...

Nur 2,3 Prozent der Kassenausgaben für Apotheken

Zum Auftakt der Woche des Deutschen Apothekertages in Düsseldorf legt die ABDA ihr Statistisches Jahrbuch „Die Apotheke: Zahlen, Daten, Fakten 2017“ vorab elektronisch vor.

Apotheker gaben bis Juni mehr als 10.000 Einheiten Cannabisblüten ab

Im ersten Halbjahr 2017 wurden in Apotheken mehr als 10.000 Einheiten Cannabisblüten zulasten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) abgegeben: Auf ärztliche Verordnung wurden Patienten bis Ende Juni mit insgesamt rund 10.600...

Wahlradar Gesundheit: 478.000 Apothekennotdienste sichern Patientenversorgung auch auf dem Land

Mit 478.000 Nacht- und Notdiensten haben die Apotheken in Deutschland im vergangenen Jahr dazu beigetragen, dass die flächendeckende Gesundheitsversorgung rund um die Uhr gesichert wird. Darunter waren 416.000 Nachtdienste, die...

NGDA soll Apotheken in digitale Zukunft führen

„Ob für den elektronischen Medikationsplan, bei der Arzneimittelfälschungsabwehr securPharm oder im Medikationsmanagementprojekt ARMIN – die Herausforderungen werden stetig anspruchsvoller“, sagt ABDA-Präsident Schmidt.

Kinder sollten keine Arzneimittel-Pakete annehmen

„Wenn Paketboten Arzneimittel an Kinder abgeben, können wir das nicht gutheißen. Die wohnortnahen Apotheken handeln hier verantwortungsvoller und sorgen damit für Arzneimittelsicherheit“, sagt Thomas Benkert, Vizepräsident der BAK.