Pressemitteilungen

Hier finden Sie chronologisch geordnet die Pressemitteilungen der Bundesorganisationen der Apothekerschaft zu gesundheitspolitischen, ökonomischen und pharmazeutischen Diskussionen sowie zu Gesundheitsfragen und Verbrauchertipps.


Apotheker demonstrieren Anwendung von Augentropfen

Augentropfen anzuwenden fällt vielen Patienten schwer. „Das Team der wohnortnahen Apotheke demonstriert gerne, wie’s richtig geht“, sagt Thomas Benkert, Vizepräsident der Bundesapothekerkammer.

Fast jedes dritte Arzneimittel allein wegen Darreichungsform beratungsintensiv

„Apotheker beraten als Arzneimittelexperten nicht nur zu Wirkstoffen, sondern können ihren Patienten auch demonstrieren, wie sie komplexe Arzneiformen richtig anwenden“, sagt Dr. Andreas Kiefer

Nur noch jedes fünfte Rabattarzneimittel zuzahlungsfrei

Ab 1. August 2019 sind nur noch 4.915 von 23.484 Rabattarzneimitteln (20,9 Prozent) von der gesetzlichen Zuzahlung komplett oder hälftig befreit.

Gewässer schützen: Medikamente nicht über Toiletten entsorgen

Medikamentenreste dürfen nicht über die Toilette oder das Spülbecken entsorgt werden. Nicht mehr benötigte oder verfallene Medikamente können über den Hausmüll entsorgt werden.

Apotheker kontrollieren täglich Arzneimittel und Wirkstoffe

Kontrolle muss sein – vor allem bei so sensiblen Produkten wie Arzneimitteln. „Jeder Patient hat das Recht auf einwandfreie Medikamente. Die Qualitätskontrollen in den Apotheken tragen dazu bei, dass Patienten ihren Medikamenten...

Deutsche lassen sich immer öfter impfen

Die Menschen in Deutschland lassen sich immer öfter gegen Infektionskrankheiten impfen. Während im Gesamtjahr 2018 die Ausgaben der Krankenkassen für Impfstoffe um 4,5 Prozent anstiegen (1,284 Mrd. Euro), waren es im ersten Quartal 2019...

Steuern sparen mit Grünem Rezept und Zuzahlungsquittung aus der Apotheke

Wer Steuern sparen will, sollte alle Quittungen aus der Apotheke sorgfältig aufbewahren und dann beim Finanzamt einreichen.

Bei Kontakt starker Juckreiz – Eichenprozessionsspinner haben jetzt Hochsaison

Im frühen Sommer macht der Eichenprozessionsspinner besonders häufig Probleme, wobei das Risiko je nach Region unterschiedlich ist.

Arzneimittelsicherheit: Bundesrat muss unsinnigen Importzwang stoppen

Die Sicherheit von Arzneimitteln in deutschen Apotheken darf nicht länger durch eine bürokratisch aufwendige und wirtschaftlich unsinnige Importquote für rezeptpflichtige Medikamente auf Kassenrezept untergraben werden. „Wir fordern den...

Arzneimittel im Sommer vor Hitze schützen

„Wird ein Medikament falsch gelagert, kann es seine Wirkung verlieren – auch wenn man das von außen nicht sieht“, sagt Dr. Hannes Müller, Mitglied des Geschäftsführenden Vorstands der Bundesapothekerkammer.