Der Baufortschritt in der Berliner Heidestraße kann ab sofort per Webcam und Zeitraffer-Funktion beobachtet werden. Auf dem Areal in der der Nähe des Hauptbahnhofs wird die neue Geschäftsstelle von ABDA, Bundesapothekerkammer und...

In Berlin hat das turnusmäßige Treffen (29.6.) der Kommunikations- verantwortlichen stattgefunden. Die Öffentlichkeitsarbeiter der ABDA und ihrer Mitgliedsorganisationen treffen sich viermal im Jahr.

Einige Leitlinien der Bundesapothekerkammer sind auf den neuesten Stand gebracht worden und nun auf abda.de abrufbar.

Eine höhere Transparenz in der Lieferkette kann maßgeblich dazu beitragen, dass aus Lieferengpässen einzelner Medikamente keine Versorgungsengpässe für ganze Patientengruppen entstehen. Dieses Fazit zieht Fritz Becker, Vorsitzender des...

Auf der ABDA-Mitgliederversammlung (28.06.) hat Präsident Friedemann Schmidt den Berufsstand aufgerufen, seinen Anspruch der vollversorgenden Apotheke vehement weiter zu verfolgen.

In Bonn tagt (27.06.) der Sachverständigen-Ausschuss für Verschreibungspflicht. An der Sitzung im Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte nimmt Prof. Dr. Martin Schulz, der Vorsitzende der Arzneimittelkommission der...

Seit Oktober 2016 haben Patienten, die dauerhaft mindestens drei verordnete Arzneimittel einnehmen, Anspruch auf einen bundeseinheitlichen Medikationsplan. Parallel sollte herausgefunden werden, wie Medikationspläne erstellt und...

Viele Medikamente sind nur bei kühler Lagerung dauerhaft wirksam. Durchschnittlich jedes 24. zulasten der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) abgegebene Arzneimittel muss gekühlt werden, zum Beispiel einige Insuline.


Panorama

DAV-Wirtschaftsforum 2019

Der inhaltliche Schwerpunkt des diesjährigen DAV-Wirtschaftsforums liegt auf E-Health und Digitalisierung. "Einem Thema mit ungebrochener Relevanz für die Zukunftsausrichtung der Apotheken", so der DAV-Vorsitzende Fritz Becker, der sich auf spannende Diskussionen am 8. und 9. Mai in Berlin freut. 

Hätten Sie's Gewusst?

Welche Krankheit wird auch Ziegenpeter genannt?

Mumps wird auch Ziegenpeter genannt.

Die aktuelle Zahl

1.276

Die Zahl der Drogentoten in Deutschland ist im vergangenen Jahr leicht gestiegen. Aus Zahlen der Bundesregierung geht hervor, dass 1.276 Menschen durch den Konsum illegaler Substanzen starben. Das waren vier mehr als 2017. Die Hälfte der Todesfälle war auf Überdosierungen von Opioiden wie Heroin und Morphin zurückzuführen.