Newsroom

Agenda

E-Rezept: Web-App angekündigt

Auf der Mitgliederversammlung der "Förderinitiative Pharmazeutische Betreuung" wurde turnusgemäß der Vorstand neu gewählt. Die bisherigen Amtsinhaber stellten sich zur Wiederwahl.

Die Bundesapothekerkammer hat die neue Weiterbildung „Medikationsmanagement im Krankenhaus“ verabschiedet. Sie umfasst 100 Seminarstunden und weitere 150 Stunden Tätigkeit auf einer Krankenhausstation.

Zum heutigen Weltdiabetestags weist das Wissenschaftliche Institut für Prävention im Gesundheitswesen der Bayerischen Landesapothekerkammer auf die wichtige Rolle der Apotheker hin.

ABDA-Präsident Friedemann Schmidt begrüßt die Pläne des Bundesgesundheitsministerums, ein E-Rezept ab 2020 einzuführen. Wichtig sei dabei, dass der Patient weiter die freie Apothekerwahl habe.

Immer wieder werden Rückstände von Medikamenten in der Umwelt nachgewiesen. Apotheker können durch ihre Beratung dazu beitragen, dass weniger Arzneimittelrückstände ins Abwasser gelangen.

Das ABDA-Datenpanel ist eine Online-Befragung zur Lage der Apotheken. Die Hintergründe erklärt Ökonomie-Geschäftsführerin, Claudia Korf, in einem Video.

Der DAV-Patientenbeauftragte, Berend Groeneveld, spricht im Interview mit dem "vfa-Patientenportal" über die richtige Aufbewahrung von Medikamenten.

Um Selbstmedikation und Arzneimittelmissbrauch ist es auf dem OTC-Gipfel in Düsseldorf gegangen. Einen Vortrag hielt AMK-Geschäftsstellenleiter Dr. André Said.

Snippet
Pressemitteilung
Snippet
Pressemitteilung
Snippet
Audio & Video
Snippet
Snippet

Panorama

AKWL: Fachsprachenprüfungen in 2018

Die Apothekerkammer Westfalen-Lippe hat im vergangenen Jahr 96 Fachsprachenprüfungen abgenommen. 67 von 78 Prüflingen haben dabei die erforderlichen Kenntnisse der deutschen Sprache beim ersten Versuch nachgewiesen und die Prüfung bestanden. Das ist eine Quote von 86 Prozent. Jeder ausländische Apotheker muss die Prüfung bestehen, wenn er in Deutschland in dem Beruf arbeiten möchte.



Hätten Sie's Gewusst?

Wie werden die Wechseljahre noch genannt?

Die Wechseljahre der Frau werden auch Klimakterium genannt.

Die aktuelle Zahl

1,363 Mrd.

Im vergangenen Jahr haben die Apotheken in Deutschland 1,363 Mrd. Packungen abgegeben. 2017 waren es noch 10 Millionen mehr.