Im Kampf gegen Arzneimittelfälschungen haben schon mehr als die Hälfte aller deutschen Apotheken mit den Vorbereitungen für den Start des europäischen Sicherheitssystems „securPharm“ zum Jahresbeginn 2019 begonnen.

Unter der Überschrift "Sichere Arzneimittel gibt es nicht zum Schnäppchenpreis" - einem Zitat von ABDA-Präsident Schmidt - diskutiert die WamS über die Konsequenzen einer zunehmenden Anzahl von Arzneimittelrückrufen und Lieferengpässen.

In "Pharmapolitik International" wird der Apothekenmarkt in England beleuchtet. Ökonomie-Referentin Christine Herber berichtet von finanziellen Kürzungen.

Der Vorsitzende des Apothekerverbandes Brandenburg, Olaf Behrendt, unterstützt die angekündigte Initiative von Gesundheitsministerin Diana Golze zur Überprüfung der Importquote.

In dieser Folge feiern wir den 5. Geburtstag des Nacht- und Notdienstfonds und erklären, warum es ihn überhaupt gibt.

Die Notdienstpauschale feiert Geburtstag. Zum Jubiläum zieht der Nacht- und Notdienstfonds (NNF) eine positive Bilanz.

Auch in den Sommerferien bietet der „Apothekenfinder 22 8 33“ jedem Patienten im Ernstfall eine schnelle und bequeme Adresssuche für eine geöffnete Apotheke in Deutschland an.

Der Vizepräsident des Landesapothekerverbands Baden-Württemberg, Christoph Gulde, hat mit der "Apotheken Umschau" über die individuelle Anfertigung von Arzneimitteln gesprochen.


Panorama

DAV-Wirtschaftsforum 2019

Der inhaltliche Schwerpunkt des diesjährigen DAV-Wirtschaftsforums liegt auf E-Health und Digitalisierung. "Einem Thema mit ungebrochener Relevanz für die Zukunftsausrichtung der Apotheken", so der DAV-Vorsitzende Fritz Becker, der sich auf spannende Diskussionen am 8. und 9. Mai in Berlin freut. 

Hätten Sie's Gewusst?

Zwischen Ober- und Unterhaut liegt die...

Zwischen Ober- und Unterhaut liegt die Lederhaut.

Die aktuelle Zahl

81

Rund 81 Prozent der zahnärztlichen Medizinischen Versorgungszentren befanden sich Ende September 2018 in städtischen Gebieten. Etwa 19 Prozent auf dem Land. (Quelle: KZBV)