15. Oktober 2018

42/18 Informationen der Hersteller: Sirturo® (Bedaquilin, ▼) 100 mg Tabletten: Vorübergehender Lieferabriss der für Deutschland vorgesehenen Packungsgröße bis voraussichtlich Ende November 2018

AMK / Die Firma Janssen-Cilag GmbH informiert über einen vorübergehenden Lieferabriss von Sirturo® (Bedaquilin, ▼) 100 mg Tabletten, 24 Stück, seit dem 10. Oktober 2018, der voraussichtlich bis Ende November 2018 für Deutschland bestehen bleibt. Begründet wird dies durch einen Anstieg der Absatzzahlen sowie eine Verzögerung in der Produktion der für Deutschland vorgesehenen Packungsgröße.

Bedaquilin wird bei erwachsenen Patienten als Teil einer geeigneten Kombinationstherapie der multiresistenten pulmonalen Tuberkulose angewendet, wenn eine andere Kombinationstherapie aufgrund von Resistenz oder Unverträglichkeit nicht in Betracht kommt.

Die Firma hat bereits Vorkehrungen getroffen Ware aus dem Ausland nach § 73 (3) AMG bereitzustellen. Bezüglich der Bestellung importierter Ware ist der Customer Service der Janssen-Cilag GmbH telefonisch unter 02137 955223 zu kontaktieren. Die Kontaktdaten können dem Informationsschreiben entnommen werden.

Unerwünschte Arzneimittelwirkungen im Zusammenhang mit der Anwendung von Bedaquilin oder in Folge eines Versorgungsengpasses sind bitte unter www.arzneimittelkommission.de zu melden. /

Quellen
BfArM; Lieferengpass zu Sirturo 100 mg Tabletten. www.bfarm.de → Arzneimittel → Arzneimittelzulassung → Arzneimittelinformationen → Lieferengpässe (11. Oktober 2018)

 

 

Zur Kenntnis genommen:

Datum:                     

 

 

[Pharm. Ztg. 2018 (163) 42:156]