Pressegespräch "Effiziente Versorgung der Patienten mit Krebsmedikamenten erhalten"

Termine
Berlin

Die flächendeckende, wohnortnahe und zeitkritische Versorgung von Patienten mit Zytostatika durch öffentlichen Apotheken ist ein wichtiges Element der Arzneimittelversorgung in Deutschland. Leider ist die Zytostatika-Versorgung wachsenden Gefährdungen ausgesetzt.

Am 7. September 2016 fand in Berlin ein Pressegespräch zum Thema "Effiziente Versorgung der Patienten mit Krebsmedikamenten erhalten" statt.

Die Gesprächspartner waren:

  • Fritz Becker, Vorsitzender des Deutschen Apothekerverbandes e. V. (DAV)
  • Prof. Dr. med. Stephan Schmitz, Vorstandsvorsitzender des Berufsverbandes der Niedergelassenen Hämatologen und Onkologen in Deutschland e. V. (BNHO)
  • Dr. Klaus Peterseim, Präsident des Verbandes der Zytostatika herstellenden Apotheker und Apothekerinnen e. V. (VZA)
  • Moderation: Dr. Reiner Kern, Pressesprecher des Deutschen Apothekerverbandes e. V. (DAV)