Securpharm: Scannercheck kann sinnvoll sein

Apotheken sollten darauf achten, dass die Daten für Securpharm auch von den Scannern korrekt ausgelesen werden. Die NGDA bietet dafür einen Scannertest an. Viele der derzeit im Betrieb befindlichen Scanner seien zwar fähig, einen Data Matrix Code zu scannen, heißt es in einer Meldung auf der Homepage von Securpharm. Die Daten müssten aber auch korrekt ausgelesen werden. Dies könne zum Beispiel durch die Spracheinstellung beeinflusst werden, etwa wenn bei einer englischen Spracheinstellung unter anderem die Darstellung von Y und Z vertauscht werden, so das EU-Fälschungsschutzsystem. Würden die Daten nicht korrekt ausgelesen, melde das System einen Alarm. Unter "Links" kommen Sie direkt zum Scannercheck.