Pille danach

Die Bundesapothekerkammer (BAK) hat ihre überarbeitete Fassung der Handlungsempfehlungen für die rezeptfreie Abgabe von Notfallkontrazeptiva veröffentlicht. Die Handlungsempfehlung behandelt die Voraussetzungen für die Abgabe von Levonorgestrel (LNG) und ellaOne® (Ulipristal) in der Selbstmedikation. Außerdem werden Hinweise zur Beratung und Abgabe der Notfallkontrazeptiva gegeben. Auch Kriterien für die Grenzen der Selbstmedikation sind aufgeführt. Ein Abschnitt handelt von der Abgabe an Minderjährige. Eine Checkliste zur Qualitätssicherung der Beratung für die Abgabe ist beigefügt. Die Handlungsempfehlungen berücksichtigen neben den Änderungen der BAK auch Anmerkungen von pro familia, Gynäkologenverbänden und dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM). Mehr unter "Links".