Sollte der Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

ABDA

NEWSLETTER

Pressemitteilung

Berlin, 29. Dezember 2014

Silvester und Neujahr: Mit dem Handy die 22 8 33 wählen und überall die nächste Notdienstapotheke finden

Ob zu Silvester und Neujahr, in der Nacht oder am Wochenende - die nächstgelegene Notdienstapotheke ist für jeden Patienten nur einen Anruf entfernt: Der "Apothekenfinder" ist überall in Deutschland per Handy ohne Vorwahl unter 22 8 33 zu erreichen; alternativ dazu kann man eine SMS mit "Apo" und nachfolgend der fünfstelligen Postleitzahl an die 22 8 33 schicken - und schon werden die Kontaktdaten der nächstgelegenen Apotheken angesagt oder angezeigt (69 Cent pro Minute/SMS). Dieser mobile Service wird ergänzt durch die kostenlose Festnetznummer 0800 00 22 8 33, die jeder Verbraucher bequem von Zuhause oder vom Anschluss seines Gastgebers aus wählen kann. Darauf weist die ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände anlässlich des Jahreswechsels 2014/2015 hin.

VERWANDTE NACHRICHTEN

Neujahrsvorsatz Nichtrauchen: So gelingt der Ausstieg
"Apothekenfinder"-App ab sofort kostenlos und in neuem Design

DOWNLOADS

Schaubild: Apothekenfinder 22 8 33 113 KB

WEITERFÜHRENDE LINKS

Nacht- und Notdienst
Apothekennotdienst und Nachtdienst in Ihrer Nähe | aponet.de

PRESSEKONTAKT

Christian Splett
Pressereferent
c.splett@abda.de
030 - 40004 137
030 - 40004 133

Dr. Reiner Kern
Pressesprecher
r.kern@abda.de
030 - 40004 132
030 - 40004 133

IMPRESSUM

ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände e. V.
Stabsstelle Kommunikation
Unter den Linden 19 - 23
10117 Berlin

Tel: 030/40004-132
E-Mail: presse@abda.de
Internet: www.abda.de

NEWSLETTER-ABONNEMENT

Zur Änderung des Abonnements

© 2004 - 2016 ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände e.V.