AKTUELLES
Alle Pressemeldungen
Arzneimittelsicherheit: Nasen- und Mundsprays mit Lokalantibiotikum Fusafungin in der Diskussion

Der Ausschuss für Risikobewertung (PRAC) der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA hat empfohlen, die Zulassungen Fusafungin-haltiger Nasen- und Mundsprays zu widerrufen.

Hilfsmittel: Einfachere Patientenversorgung durch neues Vertragsportal in Apotheken

"Das Online-Vertragsportal schafft mehr Transparenz für Apotheker im extrem komplexen Hilfsmittelmarkt", so Dr. Rainer Bienfait, Stellv. Vorsitzender des DAV.

EINBLICK 01 | 2016

In der Mitgliederversammlung der Bundesapothekerkammer im Juni soll das neue Berufsbild des Apothekers verabschiedet werden. Mehr zu diesem und anderen Themen in der neuen Ausgabe des ABDA-Newsletters EinBlick.

Pflanzliche Arzneimittel gegen Verdauungsbeschwerden weder über- noch unterschätzen

Bei pflanzlichen Arzneimitteln kommt es nicht nur auf die Pflanze, sondern auch auf die richtige Darreichungsform an.

Verstopfung: Änderung der Lebensgewohnheiten reicht zur Behandlung meist nicht aus

Bei chronischer Verstopfung ist eine dauerhafte medikamentöse Behandlung oft unumgänglich.

Medikamentöse Therapie chronischer Darmentzündungen deutlich verbessert

„Heute haben wir die Möglichkeit, die Entzündungen dauerhaft zu hemmen, statt nur akute Symptome zu behandeln“, so Prof. Dr. Gerd Bendas von der Universität Bonn.

Editorial der Pharmazeutischen Zeitung "Die Zukunft beginnt jetzt"

ABDA-Präsident Friedemann Schmidt zu den gesundheitspolitischen Reformschritten des letzten Jahres und den bevorstehenden Aufgaben.

Bundesapothekerkammer aktualisiert Qualitätsstandards für Apotheker

Die BAK hat drei ihrer Leitlinien aktualisiert. „Die Leitlinien beschreiben apothekerliches Handeln in charakteristischen Situationen und unterstützen Apotheker beim Qualitätsmanagement“, sagt BAK-Präsident Dr. Andreas Kiefer.

Bei Magen-Darm-Beschwerden rezeptfreie Medikamente nur nach Beratung des Apothekers einnehmen

7 von 10 Bundesbürgern leiden zumindest gelegentlich unter Magen-Darm-Beschwerden. Zu diesem Ergebnis kommt eine forsa-Umfrage im Auftrag der ABDA.

Bundesapothekerordnung: Kiefer kritisiert Entwurf

Das Interview mit Dr. Andreas Kiefer, Präsident der Bundesapothekerkammer (BAK), zur Überarbeitung der Bundesapothekerordnung auf PZ online.

Deutscher Apothekertag: Hilfsmittelversorgung muss patientenfreundlicher und unbürokratischer werden

„Der unübersichtliche Hilfsmittelmarkt wird durch die Ausschreibungen der Krankenkassen und die bürokratischen Hürden der Präqualifizierung immer schwieriger zu bedienen“, sagt Dr. Rainer Bienfait.

Deutscher Apothekertag: Bei E-Health muss Patientennutzen im Vordergrund stehen

„Für die Apotheker wird die Digitalisierung des Gesundheitswesens mehr Vor- als Nachteile haben“, sagt Mathias Arnold, Vizepräsident und Leiter der Arbeitsgruppe „IT-Strategie“ der ABDA.

ABDA startet Nachwuchs-Webseite www.apotheken-karriere.de

In Apotheken arbeiten neben Apothekern auch Pharmazeutisch-technische Assistenten und Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte. Junge Menschen können sich über eine neue Webseite über die Apothekenberufe informieren.

Ehrennadel der Deutschen Apotheker für Herbert Pfennig

Die Ehrennadel der Deutschen Apotheker wurde Herbert Pfennig, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Apotheker- und Ärztebank, auf dem Deutschen Apothekertag in Düsseldorf verliehen.

Deutscher Apotheken-Award

Der Deutsche Apothekerverband (DAV) schreibt in den drei Kategorien "Gesunde Lebensführung", "Moderne Apotheke" und "Soziales Engagement" den Deutschen Apotheken-Award aus. Einsendeschluss ist der 16. Oktober 2015.

ABDA launcht Quiz-App „Quizzin“ mit Comedian Bernhard Hoëcker

„Wir wollen mit unserer Imagekampagne auch jüngere Menschen für Gesundheitsfragen bzw. die Arbeit der Apotheken interessieren“, sagt Dr. Reiner Kern, Leiter Kommunikation der ABDA.

„Die Nähe zum Patienten darf nicht verloren gehen“

Das Interview mit Friedemann Schmidt, Präsident der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände, in der aktuellen Apotheken Umschau.

Weltapothekertag: Deutschland begrüßt 3.000 Pharmazeuten aus 100 Ländern in Düsseldorf

Zum fünften Mal wird der Weltapothekertag am 25. September begangen, um die besondere Rolle der Apotheker bei der Verbesserung der Gesundheitsversorgung in aller Welt herauszustellen.

Honorardebatte: DAV-Vorsitzender im Interview

Das Interview mit Fritz Becker, Vorsitzender des Deutschen Apothekerverbandes e. V. (DAV), in der aktuellen Pharmazeutischen Zeitung.

Fokus
  • © contrastwerkstatt - Fotolia.com

    Leitlinien

    Die Leitlinien zur Qualitätssicherung der Bundesapothekerkammer beschreiben apothekerliches Handeln in charakteristischen Situationen. Sie berücksichtigen die gültigen Gesetze und Verordnungen und orientieren sich am Stand von Wissenschaft und Technik. Bei der Einführung eines apothekenspezifischen Qualitätsmanagementsystems unterstützen sie die Beschreibung von Prozessen.

  • © ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände

    Apothekenfinder 22 8 33

    Jährlich leisten Deutschlands Apotheker mehr als eine halbe Million Nacht- und Notdienste. Besonders an Wochenenden und Feiertagen können Patienten durch den "Apothekenfinder 22833" die nächstgelegene geöffnete Apotheke unkompliziert und schnell finden.

  • © RioPatuca Images - Fotolia.com

    Hilfsorganisationen

    Zur gesellschaftlichen Verantwortung der Apotheker gehört auch, Menschen in besonderen Notlagen oder in weniger entwickelten Ländern zu unterstützen. Oft sind in Apotheken Spendenaufrufe oder Sammelbüchsen zu finden. Apotheker ohne Grenzen Deutschland e.V. und APOTHEKER HELFEN e.V. sind zwei wichtige Vereine.

  • © imageteam - Fotolia.com

    Weltapothekerverband FIP

    Die Fédération Internationale Pharmaceutique (FIP) ist der Weltverband der Apotheker, Apotheken und Pharmazie. Das Ziel der FIP besteht darin, die Gesundheit der Menschen rund um den Globus durch fortschrittliche Methoden im Apothekenalltag zu verbessern. Dazu gehören der verbesserte Zugang zu Arzneimitteln sowie ihr sicherer Gebrauch bei vertretbaren Kosten und hoher Qualität.